Fahrradbus

Kombinieren Sie Ihre Radtour mit einem Fahrradbus der RLG.

Bild vom Fahrradbus mit Anhänger und Fahrrädern
Bild vom Fahrradbus mit Anhänger und Fahrrädern - © RLG

In der Soester Börde, am Möhnesee oder am Sorpesee finden Radler viele abwechslungsreiche Angebote. Zahlreiche lokale und überregionale Routen laden ein, auf Entdeckungstour zu gehen. Sportlich ambitionierte Radler kommen dabei ebenso auf ihre Kosten, wie Familien mit Kindern. Sie können auch beruhigt zu längeren Touren aufbrechen, denn mit den FahrradBussen der RLG lassen sich Radausflüge einfach und flexibel mit einer bequemen Busfahrt verbinden.

Der Zustieg und Ausstieg ist an jeder Haltestelle entlang des Linienweges möglich. Sie können also unterwegs Ihre Räder abladen und die Fahrt mit eigener Muskelkraft fortsetzen. Wird die Radtour zu anstrengend, steigen Sie einfach auf den Bus um und lassen sich chauffieren.

Die Fahrradsaison

Die RLG-FahrradBusse sind immer vom letzten Wochenende im April bis zum 3. Oktober an jedem Sonntag unterwegs.

Zusätzlich dazu fahren die FahrradBusse auch an den Feiertagen 1. Mai, Christi Himmelfahrt, Pfingstmontag und Fronleichnam.

Tickets

Ihr Rad fährt kostenlos im FahrradBus-Anhänger mit. Wenn Sie für die Hin- und Rückfahrt zu Ihrer Radtour den FahrradBus nutzen, sind Sie mit den 9 Uhr Tickets besonders günstig unterwegs. Das 9 Uhr TagesTicket gibt es für einen Erwachsenen und drei Kinder (von 6 bis einschließlich 14 Jahren) oder für Gruppen bis zu fünf Personen.

Nähere Informationen finden Sie unter http://www.rlg-online.de/inhalte/882/fahrradbusse-unterwegs-mit-bus-und-rad-.html