Altes Rathaus am Teich

Das historische Gebäude aus dem Jahr 1893 liegt malerisch im Bereich des Teiches der Stadt Geseke, in unmittelbarer Nähe der Fußgängerzone.

Beschreibung

Das Gebäude entstand im Jahr 1893, in der Preußenzeit, die 1816 begann. Im letzten Jahrhundert wurde baulich deutlich gemacht, wenn jemand zur Obrigkeit "auf das Amt" musste. Deshalb die hohe Eingangstreppe am Rathaus. Die Besonderheit liegt darin, dass der Bau allein aus Eigenmitteln der Bügerschaft, ohne staatliche Zuschüsse errichtet worden ist.

Heute befindet sich in dem historischen Gebäude u.a. der Ratssaal, der für Sitzungen des Rates und Ausschüsse der Stadt Geseke sowie für kulturelle Veranstaltungen genutzt wird, und das Trauzimmer der Stadt Geseke. Desweiteren sind dort Büros der Stadtverwaltung Geseke.

Karte & Anreise

Altes Rathaus am Teich

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.